Bad Neighbourhood


Bad Neighbourhood kommt aus der Suchmaschinen Optimierung und dem Linkaufbau und Linkabbau. Aber was genau heißt Bad Neighbourhood?

15. November 2016

Bad Neighbourhood

Was genau heißt Bad Neighbourhood?

Bad Neighbourhood zu dt. „Schlechte Nachbarschaft“. Der Begriff aus der Suchmaschinen Optimierung beschreibt Websites, die bei Google aus verschiedenen Gründen heruntergestuft wurden oder abgestraft wurden. Im Normalfall handelt es sich um Webseiten denen ein erheblicher Verstoß gegen die Google Richtlinien nachgewiesen wurde. Das kann Double Content sein oder auch Spamm.

Links die von solchen Webseiten auf Ihre Webseite zeigen sind in vielen Fällen nicht schädlich. Sie selber sollten aber keine ausgehenden Links auf Bad Neighbourhood Webseiten setzen, diese werden von Google abgestraft. Bewerten Sie also Webseiten auf denen Sie verlinken kritisch.

Bei dem Linkbuilding sollten Sie also überlegen auf wen Sie verlinken und wo Sie Links zu Ihrer Webseite setzen. Gutes Linkbuilding ist auch heute noch ein wichtiger Teil von SEO Maßnahmen, sie sind quasi die Kundenrezession für Google.

About Brockschmidt
Hier schreibt Patrick Brockschmidt Inhaber der Werbeagentur Rockstarroom. Ich arbeite seit mehr als 15 Jahren im Bereich Webdesign, SEO sowie SEA. Neben Webseiten und WordPress kümmere ich mich am liebsten um die SEO-Optimierung und SEA-Vermarktung der Projekte.