Advertiser


Advertiser: Goolge nutzt sie, Affiliate-Netzwerke nutzen Sie, Advertiser. Aber was sind Advertiser und was machen Sie im online Marketing.

27. Mai 2016

Advertiser

Advertiser im Affiliate-Marketing

Der Begriff des Advertiser kommt aus dem Affiliate-Marketing. Mit Affiliate-Marketing können sie über zahlreiche Vertriebskanäle, Ihre Produkte oder Dienstleistungen an den Mann bringen.

Der Advertiser ist der ist der Werbende, also die Partei im Affiliate-Marketing welche Ihre Leistungen über das Internet vertreiben möchte. Der Advertiser möchte seine Produkte zum Beispiel über seinen eigenen online Shop vertreiben, dazu braucht er aber eine gewisse Reichweite. Im Affiliate-Marketing platziert der Advertiser seine Werbung auf den passenden Kanälen hier wäre es der Publisher.

Der Publisher betreibt eine Webseite oder eine andere digitale Plattform über die er Werbung schalten kann um damit Geld zu verdienen.

Aber wie funktioniert das Ganze?

Der Publisher verbreiten über seinen Kanal die Werbung der Advertisers mit dem Ziel der Kundengewinnung. Kauft der Kunden nun, nach dem Klick auf die Werbung, im Onlineshop des Advertisers erhält der Publisher eine vorab definierte Vergütung.

Diese Form der Werbung ist ähnlich wie das AdWords Netzwerk von Google. Der Vorteil dieser Werbeform ist das hier nur im Erfolgsfall gezahlt wird.

Affiliate-Netzwerke dienen hier als die technische Schnittstelle. Das hat den Vorteil das man kein eigenen Affiliate System oder Partnerprogramm betreuen muss. Diese Affiliate-Netzwerke übernehmen das Tracking und das Abrechnen und automatisieren den Prozess.

About Brockschmidt
Hier schreibt Patrick Brockschmidt Inhaber der Werbeagentur Rockstarroom. Ich arbeite seit mehr als 15 Jahren im Bereich Webdesign, SEO sowie SEA. Neben Webseiten und WordPress kümmere ich mich am liebsten um die SEO-Optimierung und SEA-Vermarktung der Projekte.